Krebs & Aulich
24.09.2021 

Förderung aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung

Die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der Elektromobilität erzeugen die Notwendigkeit von Motoren mit deutlich reduzierten Achshöhen bei mindestens gleichbleibender, wenn nicht gar höherer Leistung. Um den Markt weiterhin führend bedienen zu können ist die Entwicklung und Erprobung eines speziellen Elektromotors mit hoher Motordrehzahl bei kleinstem Bauraum Ziel. Dieses Projekt wird finanziell aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

 

Die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der Elektromobilität erzeugen die Notwendigkeit von Motoren mit deutlich reduzierten Achshöhen bei mindestens gleichbleibender, wenn nicht gar höherer Leistung. Um den Markt weiterhin führend bedienen zu können ist die Entwicklung und Erprobung eines speziellen Elektromotors mit hoher Motordrehzahl bei kleinstem Bauraum Ziel. Dieses Projekt wird finanziell aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Messen & Veröffentlichungen

 

Forschung & Innovation